Zur Übersicht Altes Parkhaus Stubengasse Münster

Umbau
Altes Parkhaus Stubengasse
in Münster

Bauherr

Westfälische Bauindustrie GmbH, Münster

Architekt

Fritzen + Müller-Giebeler Architekten BDA, Münster

Zeitraum

2008-2010

Leistungen

  • Sanitärtechnik
  • Heizungs-/Kältetechnik
  • Raumlufttechnik
  • Elektro-/Nachrichtentechnik
  • Gebäudeautomation

Betreuung von der Planung bis zur Objektüberwachung

Der Umbau des Parkhauses Stubengasse zu einem Wohn- und Geschäftshaus wurde vom Büro Zonzalla von der Planung bis hin zur Objektüberwachung betreut.

Das Investitionsvolumen TGA lag
bei ca. 1,1 Mio. €.

Wohn- und Geschäftshaus mit Fahrradstation

Das bestehende Parkhaus Stubengasse wurde durch Umbau und Erweiterung in ein Wohn- und Geschäftshaus mit integrierter Fahrradstation überführt. Die bestehende Stahlbetonstruktur des Parkhauses wurde weitestgehend erhalten und vermittelt nunmehr auf der im Erdgeschoss und 1. Obergeschoss geplanten Gewerbe- und Ausstellungsfläche einen angenehmen Loftcharakter. In den oberen Geschossen wurden hochwertige Wohnungen geplant, welche sich um ein begrüntes Atrium anordnen. 


Für die Energieversorgung wurde eine modular aufgebaute Luft-/Wasserwärmepumpe zur Raumbeheizung und Raumkühlung der Ausstellungsfläche vorgesehen. Die Wohnungen werden über das Fernwärmenetz der Stadtwerke Münster versorgt. Hiermit wird man auch dem energetischen Anspruch des Gebäudes gerecht.