Zur Übersicht Hörsaal Jülich

Neubau
Hörsaalgebäude der Fachhochschule
in Jülich

Bauherr

Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW, Aachen

Architekt

Ingenieurgesellschaft Lievens und Partner mbH, Aachen

Zeitraum

2012-2014

Leistungen

  • Sanitärtechnik
  • Heizungs-/Kältetechnik
  • Raumlufttechnik
  • Elektro-/Nachrichtentechnik
  • Gebäudeautomation

Betreuung von der Planung bis zur Objektüberwachung

Der Neubau des Hörsaalgebäudes für die Fachhochschule in Jülich wurde vom Büro Zonzalla von der Planung bis hin zur Objektüberwachung betreut.

Das Investitionsvolumen TGA 
lag bei ca. 650.000 €.

Hörsaalgebäude auf dem Campus Jülich

Auf dem Campus der Fachhochschule Jülich wurde ein neues Hörsaalgebäude für die Fachbereiche Chemie, Biotechnologie und Medizintechnik für ca. 250 Studenten errichtet. 
Die moderne technische Ausstattung umfasst eine Klimatisierung des Hörsaals sowie eine tageslichtabhängige Beleuchtungssteuerung über ein Bussystem, um den geforderten Lichtverhältnissen gerecht zu werden.